Lokales

TCK-Junioren nehmen erste Hürde

KIRCHHEIM Einen letztendlich sicheren 7:2-Erfolg gab es für die Junioren des TC Kirchheim im 1. Aufstiegsspiel auf der eigenen Anlage gegen die Junioren 2 des TC Waiblingen. Bereits nach den Einzeln (5:1) war das Match schon entschieden.

Anzeige

Ganz so einfach war es jedoch nicht, denn die Gäste leisteten zum Teil erheblichen Widerstand. Unden verlor an Nummer vier den Tiebreak im ersten Satz, siegte am Ende aber noch klar. Gerber verlor gehandicaped durch eine Verletzung sein Match. Auch in den Doppeln lief nicht alles glatt. Unden und Mario Mettang mussten sogar in zwei Sätzen glatt die Waffen strecken.

Immerhin haben die TCK-Junioren mit dem Erfolg die erste große Hürde zum Aufstieg in die Verbandsliga genommen. Die nächste Begegnung führt zur TA Spf. Schwendi nach Oberschwaben. Ein Erfolg dort am kommenden Sonntag wäre für den Aufstieg schon vorentscheidend.

wp

Ergebnisse Einzel: Mettang Körc 6:1, 6:3; Bordisch Seibold 6:4, 6:2; Miehle Kriem 6:3, 6:3; Unden Richter 6:7, 6:1, 6:1; Mettang Krämer 6:4,7:5; Gerber Freitag 3:6, 1:6;Ergebnisse Doppel: Mettang/Bordisch Seibold/Ramhofer 6:1, 6:4; Unden/Mettang Kriem/Freitag 3;6, 2:6; Miehle/Gerber Richter/Krämer 6:4, 6:4.