Lokales

TCK-Nachwuchs überzeugt in der Halle

NECKARTENZLINGEN Bei den diesjährigen Tennis-Hallenbezirksmeisterschaften in Neckartenzlingen schlugen sich Tassilo Schmid und Alexander Miehle beide hoffnungsvolle U14-Talente des Tennisclubs Kirchheim (TCK) bravourös in der höheren U16-Klasse.

Anzeige

Beide gelangten durch eine starke Leistung bis ins Halbfinale. Miehle rang den an Nummer drei gesetzten, zwei Jahre älteren Philipp Volle vom TC Ruit in drei knappen Sätzen nieder. Dann aber war der Akku des Youngsters leer und er musste sich im Semifinale dem gleichfalls zwei Jahre älteren und beim TCK großgewordenen André Bordisch nach einem knappen ersten Satz beugen.

Im zweiten Halbfinale spielte Schmid groß auf und gewann nach großartiger kämpferischer Leistung gegen Patrick Depper vom TC Ruit mit 7:6 und 6:1. Im Endspiel musste auch er dem vorangegangenen Match Tribut zollen und sich dem körperlich überlegenen Bordisch knapp mit 5:7 im Entscheidungssatz geschlagen geben.

jk/wp