Lokales

Teckfahrer peilen die Titelverteidigung an

ESSLINGEN Am kommenden Sonntag, 12. März, finden in der Skiarena in Steibis die offenen "Esslinger Ski- und Snowboard-X-Meisterschaften" statt. "X" steht dabei für Cross: Beim Ski- und Boardercross folgen die Fahrer einem ausgeflaggten Kurs, der mit Steilwandkurven, Bodenwellen und kleinen Sprüngen für mehr Attraktivität sorgt. Skifahrer und Snowboarder befahren dieselbe Strecke. Die Jugend wird am Sonntag das Rennen eröffnen, bevor die Esslinger Ski-Prominenz den Tanz durch die Tore wagt. Es folgen Snowboarder, Carver und konventionelle Skifahrer.

Anzeige

Veranstalter sind die vier Esslinger Skivereine. Im vergangenen Jahr waren rund 250 Teilnehmer am Start. Ermittelt werden die jeweiligen Sieger in den einzelnen Klassen sowie die Stadtmeister als Tagesschnellste in den Disziplinen Ski und Snowboard. Die Titelverteidiger bei den Männern kommen beide aus der Teckregion: Der Kirchheimer Thomas Müller will seinen Titel mit dem Snowboard verteidigen. Dasselbe gilt für Bernd Weiler (Weilheim) auf Skiern. Anmeldungen sind noch bis zum morgigen Mittwoch im Internet unter www.ski4ES.de möglich.

pm