Lokales

Teckteams unter den besten Sechs

KIRCHHEIM Am kommenden Sonntag beginnt für die Faustballer der Seniorenklasse M 35 der Kampf um die württembergische Meisterschaft. Mit dabei sind die Mannschaften des VfL Kirchheim und des TV Bissingen. Der erste Spieltag beginnt um 14 Uhr in Ochsenbach. Dabei treffen beide Teams auf den TSV Calw, die beiden Spitzenmannschaften TV Ochsenbach und SV Salamander Kornwestheim sowie auf den Außenseiter Spfr. Schwäbisch Hall. Zusätzlich kommt es zum Lokalderby zwischen den beiden Teckteams, in dem sicher die Tagesform den Ausschlag geben wird.

Anzeige

Gegen den großen Favoriten TSV Calw dürften beide Mannschaften auf verlorenen Posten stehen. Der Gegner zählt derzeit zu den wohl spielstärksten Mannschaften Württembergs. Auch Ochsenbach wird zum Prüfstein. Die Mannschaft hat den früheren Bundesligaschlagmann des SV Weil der Stadt, Axel Schäffer, in ihren Reihen. Wenn es gelingt, ihn auszuschalten, könnte es zu einer Überraschung kommen. Kornwestheim hat vor allem in den Kirchheimern seinen Angstgegner. In der Vergangenheit konnten die Teckstädter einige Überraschungssiege landen. Will man bei der Vergabe der Podiumsplätze am Wochenende ein Wort mitreden, müssen folglich Siege gegen das schlagbare Team aus Schwäbisch Hall her. Die Voraussetzungen dafür stehen jedenfalls nicht schlecht: Beide Teckmannschaften können am Sonntag mit ihrer Stammformation antreten.

li