Lokales

"teeTris" auf den Spuren der Urzeit

KIRCHHEIM Am kommenden Mittwoch, 13. Februar, wird es von 14 bis 16 Uhr spannend im Jugendinfocafe "teeTris" in der Kirchheimer Linde, Alleenstraße 90. Geplant ist eine Reise zurück in die Steinzeit. Gemeinsam werden die Teilnehmer des Workshops Triopse züchten, das sind Urzeitkrebschen, die schon zu Zeiten der Dinosaurier lebten. Natürlich wachsen diese Krebschen nicht von heute auf morgen, aber man kann sie jederzeit im "teeTris" besuchen und nachschauen, wie sie sich entwickelt haben.

Anzeige

Neben den Urzeitkrebschen bietet das "teeTris" auch etwas Technisches, weniger Geschichtliches an, wo viel Köpfchen gefragt ist. Gebaut werden Roboter aus Legosteinen, die so einiges draufhaben, wenn sie fertig sind.

Weitere Infos gibt es unter der Telefonnummer 0 70 21/4 44 11. Dort werden auch Anmeldungen entgegengenommen.

li