Lokales

Teurer Crash trotz Vollbremsung

KIRCHHEIM Rund 25 000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagvormittag an der Autobahnausfahrt Kirchheim-West ereignet hat. Ein 20-jähriger VW-Fahrer wollte von der Autobahn kommend nach rechts in Richtung Kirchheim abbiegen. Weil er jedoch um einiges zu schnell war, reichte ihm auch eine Vollbremsung nicht mehr zum Anhalten und er krachte in den BMW eines 52-jährigen Mannes, der auf der Linksabbiegespur stand.

lp

Anzeige