Lokales

Texte, die zum Nachdenken anregen

Die Rockband "Hopf" hat sich innerhalb weniger Monate einen Plattenvertrag erspielt. Die Branche ist begeistert von der Band mit Wurzeln in Kirchheim und Nürtingen.

KIRCHHEIM Mit sinnigem Deutschrock hat die Band "Hopf" in den vergangenen Monaten einen außergewöhnlich erfolgreichen Weg hinter sich: Von Null auf die Bühnen dieser Welt. Nach nur sieben Konzerten und vier Monaten aktiver Bühnenpräsenz haben sich die fünf Musiker bereits eine Plattenproduktion samt Vertrag "erspielt". Das ist keine große Überraschung. Die Stimme von Claus-Peter Eberwein gräbt sich unerbittlich in die Gehörgänge und sorgt für Gänsehautfeeling. Mit den seichten Charthits im Bravo-Format haben "Hopf" allerdings nichts zu tun. Sie machen Rockpop mit Druck.

Anzeige

Gitarrist, Gründer und Songschreiber Johannes Hopf aus Kirchheim schwelgt in Poesie, Texte, die zum Nachdenken anregen, Mut machen und helfen wollen. "Freiwild" heißt nun das Album, das ab Ende Mai in den Plattenläden stehen wird. "Freiwild", das sind 72 Minuten "Hopf" viel Rock und Pop, manchmal etwas Jazz. Es klingt manchmal ein bisschen wie "Pur", aber viel druckvoller und dennoch mit Gefühl. Hopf ist Musik, die von Herzen kommt. Für Leib und Seele.

Die Single "Nimm mich mit" erscheint bereits Anfang Mai. Das ist nicht nur eine Aufforderung an den Fan vor dem Plattenregal, sondern vor allem ein kraftvoller Song. Bei Patrick Müller am Bass, Frank Seybold am Schlagzeug und Markus Herzer am Keyboard spürt man das Engagement, das die Künstler in ihre Sache, ihr Projekt setzen. Produzenten wie Udo Rinklin ("Die Happy", "Delirious", "Judy Bailey"), Florian Sitzmann ("Söhne Mannheims") haben zusammen mit "Hopf" und den Park-Studios von Leslie Mandoki der Platte das gewisse Etwas mitgegeben. Mit seinem Team arbeitet Mandoki seit Jahren mit internationalen Künstlern wie Lionel Richie und Phil Collins oder auch Chris Thompson (Manfred Manns Earth Band) zusammen. Auch für die Disney Studios ist er regelmäßig musikalischer Partner. Soundtracks wie der von Tarzan, Mulan und Atlantis wurden in den Park Studios produziert.

Für die Deutschrock-Formation "Hopf" war die Zusammenarbeit mit dem Produzententeam aus München die konsequente Weiterentwicklung ihres Werks. Beste Voraussetzungen also, um weiter durchzustarten.

INFO"Hopf" stellt die neue Single "Nimm mich mit" Anfang Mai in einer Promotiontour vor: Termine und weitere Infos unter www. hopf-band.de.