Lokales

Tiefgaragen werden "technisch vernetzt"

KIRCHHEIM Die Tiefgaragen Krautmarkt und Schweinemarkt werden "technisch vernetzt". "Es gibt Möglichkeiten, bei Problemen per Fernsteuerung aktiv zu werden bisher muss jemand von der einen zur anderen Garage rüberlaufen, wenn's Schwierigkeiten gibt", erläuterte Geschäftskreisleiter Martin Zimmert, dass sich die Verwaltung davon Einsparungen bei der Bewirtschaftung erhofft. Einstimmig vergab der Technische Ausschuss die Arbeiten an eine Kirchheimer Firma zum Preis von knapp 49 000 Euro.

ist

Anzeige