Lokales

Titel für Kleintierzüchter

WENDLINGEN Als Höhepunkt innerhalb seines Gebietes hat der Kreisverband Nürtingen die Kreiskaninchenschau veranstaltet. Die Ausstellung wurde im Vereinsheim der Wendlinger Kleintierzüchter durchgeführt. Zur Schau kamen 392 Kaninchen der verschiedensten Rassen, davon 93 Tiere von Jugendzüchtern. Den Kreispokal-Wettbewerb konnte der Vorjahressieger Kleintierzuchtverein Jesingen mit der Traumpunktzahl von 1453 für sich entscheiden. Die weiteren Platzierungen: 2. Unterensingen (1444,5); 3. Kirchheim (1443,5) 4. Weilheim (1443).

Anzeige

Kreismeister wurden: Roland Maisch, Frickenhausen (Deutsche Riesen wild-hasengrau, 385,5); Uwe Maisch, Frickenhausen (Deutsche Riesen weiß, 383); Jürgen Schumann, Weilheim (Deutsche Widder wild-hasengrau, 385,5); Hans Kerner, Owen (Deutsche Widder weiß, 381); Reinhold Heinz, Wendlingen (Helle Großsilber, 385); Willi Herrmann, Bissingen (Blaue Wiener, 385,5); Margret Wendling, Kirchheim (Weiße Wiener, 384); Roswitha Wendling, Kirchheim (Graue Wiener, 384,5); Klaus Dümmel, Unterlenningen (Thüringer, 386,5); Harald Beutl, Notzingen (Hasen, 384); Bernd Dümmel, Unterlenningen (Satinblau, 380,5); Klaus Koser, Kirchheim (Satin havanna, 383,5); Jasmin Herrmann, Bissingen (Satin elfenbein, 381,5); Helmut Singer, Jesingen (Alaska, 388,5); Werner Scheufele, Weilheim (Havanna, 384,5); Otto Haußmann, Jesingen (Kleinschecken blau-weiß, 383); Uwe Kaiser, Notzingen (Kleinwidder wild-hasengrau, 381,5); Dieter Eisele, Unterensingen (Kleinchinchilla, 388); Andreas Ensle, Unterensingen (Deilenaar, 385,5); Anton Morche, Kirchheim (Marburger Feh, 384,5); Andreas Blum, Unterensingen (Sachsengold, 382); Heike Ruppert, Kirchheim (Kleinsilber schwarz, 385); Georg Szlatki, Ötlingen (Kleinsilber blau, 384,5); Claus Arnold, Unterensingen (Kleinsilber grau-braun, 383); Elisabeth Wurzinger, Kirchheim (Kleinsilber havanna, 383); Werner Jahn, Wendlingen (Kleinsilber gelb, 384,5); Sabrina Allgaier, Kirchheim (Kleinsilber hell, 381,5); Otto Bechstein, Owen (Englische Schecken schwarz-weiß, 380); Hans-Jürgen Seyfang, Jesingen (Holländer blau-weiß, 386,5 und Zwergwidder thüringerfarbig, 387); Kurt Schach, Frickenhausen (Lohkaninchen schwarz, 384,5 und Zwergwidder wild-hasengrau, 386); Günter Schmauk, Wendlingen (Schwarzgrannen, 382); Siegfried Kerner, Owen (Russen schwarz-weiß, 385); Ferdinand Ferchner, Nürtingen (Russen schwarz-weiß, 385); Timo Schumann, Weilheim (Zwergwidder schwarz-weiß, 380,5); Thomas Munk, Jesingen (Zwergwidder marder-braun, 382,5); Marcel Beutl, Notzingen (Zwergwidder weiß, Blauaugen, 382); Volker Götz, Jesingen (Zwergwidder weiß, Rotaugen, 388,5); Monika Holder-Böbel, Notzingen (Hermelin Blauaugen, 384); Mathias Szlatki, Kirchheim (Hermelin Rotaugen, 386); Andreas Todter, Owen (Farbenzwerge rhönfarbig 382); Erich Fischer, Weilheim (Chin-Rex, 385,5); Josef Reichersdörfer,Owen (Castor-Rex, 384);

Jugend-Kreismeister: Christian Frieß, Unterensingen (Helle Großsilber, 379,5); Lydia und Matie Katzer, Nürtingen (Rote Neuseeländer, 380,5); Dennis und Kevin Mehnert, Notzingen (Havanna, 382,5); Sarah Hammele, Unterensingen (Deutsche Kleinwidder weiß, 386,5); Tamara Schlenker, Nürtingen (Deutsche Kleinwidder wild-hasengrau, 380); Denis Köhler, Nürtingen (Marburger Feh, 378,5); Daniel Dümmel, Unterlenningen (Sachsengold, 384); Eric und Vanessa Kirschmann, Kirchheim (Perlfeh, 381,5); Daniel Schmauk, Wendlingen (Schwarzgrannen, 385); Carina Krämer, Weilheim (Zwergwidder blau, 384); Verena Wunderlich, Weilheim (Zwergwidder thüringerfarbig, 385); Kevin Hammele, Unterensingen (Zwergwidder weiß, 384); Sandra Maisch, Frickenhausen (Zwergwidder weiß, 384); Benjamin Hepperle, Weilheim (Zwergwidder wild-hasengrau, 385); Karin Treutner Owen (Hermelin Rotaugen, 385,5); Jenifer und Sebastian Freudenreich, Unterensingen (Farbenzwerge schwarz, 382,5); Sven und Tim Reichersdörfer, Owen (Farbenzwerge rhönfarbig, 381); Sebastian Kerner, Owen (Farbenzwerge russenfarbig schwarz-weiß, 382).

V-Tiere stellten: Roland Maisch, Uwe Maisch, Jürgen Schumann, Reinhold Heinz, Roswitha Wendling, Klaus Dümmel, Klaus Koser, Helmut Singer, Werner Scheufele, Otto Haußmann, Dieter Eisele, Andreas Ensle, Ralph Koser, Heike Ruppert, Hans-Jürgen Seyfang, Volker Götz, Kurt Schach, Mathias Szlatki, Erich Fischer, Sarah Hammele, Daniel Schmauk, Verena Wunderlich, Kevin Hammele, Benjamin Hepperle, Karin Treutner.

Die Züchter des Kreisverbandes Nürtingen waren auch bei der vergangenen Bundeskaninchenschau in Bremen sehr erfolgreich: Den Titel Deutscher Meister konnten Hans-Jürgen Seyfang mit Holländer blau-weiß (385,5), Volker Götz mit Zwergwidder weiß, Rotaugen (389), Andreas Todter mit Farbenzwerge rhönfarbig (384,5) und Verena Wunderlich mit Zwergwidder siamfarbig gelb (384) erringen. Bundessiegertiere zeigten Hans-Jürgen Seyfang, Volker Götz und zwei Mal Andreas Todter. Freude herrschte bei den Veranstaltern auch darüber, dass die Ausstellung an beiden Tagen sehr gut besucht war.

pm