Lokales

Tobias Ungerim "Checkpoint"

KIRCHHEIM Rund um das WM-Eröffnungsspiel veranstaltete das Evangelische Jugendwerk im Jugendcafé "Checkpoint" ein WM-Studio. Rund 65 Gäste kamen, um unter dem Motto "Ein Spiel dauert 90 Minuten bei uns eine Ewigkeit" in die Weltmeisterschaft zu starten. In Biergarten-Atmosphäre konnte das Eröffnungsspiel open air und innen verfolgt werden.

Anzeige

Der Sprinter Tobias Unger, Dekan Hartmut Ellinger und der Kreisklassen-Fußballer Georgios Triantafillidis gaben in einer Talkrunde Einblicke in ihre Persönlichkeit und in ihren Glauben. Dazu konnte auch ein aufgezeichnetes Interview mit Jürgen Klopp, dem Trainer von Mainz 05 und ZDF-Co-Moderator zur WM gezeigt werden. Dieser wurde bereits im April von einem Team junger Erwachsener aus dem Evangelischen Jugendwerk besucht und mit Blick auf das Thema "Kirche und die WM" interviewt. Dabei sagte er mit Blick auf sein persönliches Motto: "Was ihr wollt, das euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch."

Das WM-Studio endete mit einer Preisverleihung, die durch ein Tippspiel zu Stande kam. Bei Biergarten-Atmosphäre werden auch weiter die WM-Spiele im Jugendcafé "chECKpoint" unter Leitung vom Jugendreferent Stefan Heimann übertragen.

mk