Lokales

Tödlicher Arbeitsunfall

Zu einem tragischen Unglücksfall kam es am Montagabend bei Weilheim. Ein 43-Jähriger wurde von einer Planierraupe überrollt und tödlich verletzt.

WEILHEIM Mehrere Arbeiter einer Baufirma waren im Gewann Hinterburg zwischen Weilheim und Bissingen mit Auffüllarbeiten beschäftigt. Dabei hielt sich der 43-jährige Kraftfahrer aus Lenningen neben seinem abgeladenen Anhänger auf. Sein 48-jähriger Kollege fuhr in diesem Moment mit seiner Planierraupe an dem Lastwagen vorbei.

Anzeige

Kurz zuvor muss dann der Lenker des Lkw aus bisher nicht bekannten Gründen gestürzt sein und war deshalb vom Lenker der Planierraupe nicht zu erkennen. Der 43-Jährige wurde schließlich von der Planierraupe überrollt und tödlich verletzt. Ein hinzugerufener Notarzt konnte dem Mann nicht mehr helfen.

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat zur Klärung des genauen Unfallhergangs ein Gutachten in Auftrag gegeben. Die Ermittlungen dauern noch an.

lp