Lokales

Tokic ist derDritte im Bunde

Die Nummer drei steht mit Bojan Tokic nun auch fest: Der Spielerkader 2006/07 des Tischtennis-Bundesligisten TTC Frickenhausen nimmt langsam feste Konturen an.

OLAF NÄGELE

Anzeige

FRICKENHAUSEN Nach Ma Wenge und Bastian Steger steht nun mit Bojan Tokic der Dritte im Mannschaftsbunde des TTC Frickenhausen für die kommende Spielzeit 2006/07 fest. Der 25-jährige Slowene unterzeichnete einen Zweijahresvertrag.

Einer fehlt jetzt noch - dann steht die neue Mannschaft des TTC Frickenhausen, die in der neuen Saison um Punkte kämpfen wird. In der vergangenen Woche wurde sich die Vereinsführung mit Bojan Tokic einig, der 25-jährge Slowene unterschrieb für weitere zwei Jahre beim Täles-Club. "Bojan hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt und spielt in unserem Konzept eine bedeutende Rolle", begründete Manager Christoph Reuhl die Entscheidung, Tokic weiter an den Verein zu binden.

So setzt der TTC auch in Zukunft auf eine Mischung aus jungen Talenten und erfahrenen Profis. "Durch die Einbindung von jungen Leuten, die von den gestandenen Spielern eine Menge lernen, sichern wir die sportliche Zukunft des Vereins, ohne zu sehr in finanzielle Abhängigkeiten zu geraten", führt Reuhl weiter aus. Tokic rückt durch den Weggang von Torben Wosik auf Position 3. Wer die neue Nummer 4 tragen wird, steht derzeit noch nicht fest. "Das wird sich in den nächsten Tagen entscheiden", weiß Reuhl.