Lokales

Top-Platzierungen für MSC-Nachwuchs

HERBEDE/HORNBERG Der für den MSC Köngen-Wendlingen fahrende Kevin Funk hat mit dem achten Platz bei den deutschen Motorradtrial-Meisterschaften in Herbede für Aufsehen gesorgt. Ausgestattet mit einer B-Lizenz holte er sich die Top-Platzierung bei seinem ersten Auftritt in der der Klasse 2.

Anzeige

Auch bei den zeitgleich ausgetragenen BWJ- und TSG-Meisterschaften in Honberg haben die Jugendlichen des MSC vorderste Plätze belegt. In der höchsten Klasse belegte Maximilian Kaiser den dritten Platz. Den zweiten Rang in der Klasse 3 belegte Marius Brinkmann und in der Klasse 4 hat Paul Hemminger den ersten Platz belegt. Bester in der Gruppe 5 war Kevin Klinger mit dem zwölften Platz vor Marcel Kallenberger (15.), Dominik Holzapfel (17.), Tim Lukic (20.) und Alexander Trommer (27.). In der Klasse 6 konnten die ersten vier Plätze erst im Stechen ermittelt werden. MSC-Youngster Rolf Hemminger holte sich den vierten Platz. Lisanne Angerbauer wurde Fünfte, Niclas Klinger Platz Sieber, Maximilian Herrmann Neunter, Robin Rebele Elfter, Alessandro Sambito 13. und Eliza Herrmann 17. Henrik Brinkmann musste nach der dritten Sektion aufgeben.

Auch die Erwachsenen des MSC Köngen-Wendlingen erreichten beachtliche Platzierungen. Michael Röhm kam in der Kasse 7 auf den fünften Platz. Der beste MSC-Pilot der Klasse 8 war Bernd Angerbauer gefolgt von Klaus Röhm (11.), Joachim Klinger (12.), Steffan Killer (14.), Thorsten Proschinger (15.), Benno Hemminger (16.), Gert Weyhmüller (18.), Gerald Kiefer (22.) und Claudia Göbbel (24.). Punkte erkämpften sich in der Klasse 9 Thomas Rebele (7.) und Friederike Brinkmann (10.).

bb