Lokales

Trachtenverein stellt Maibaum auf

KIRCHHEIM Der Trachtenverein Kirchheim sorgt am morgigen Sonntag dafür, dass in der Kirchheimer Fußgängerzone einiges für die Zuschauerinnen und Zuschauer geboten wird. Neben dem traditionellen Aufstellen des Maibaums, wollen die Trachtenträger das Publikum mit ihren Tänzen, Goiselschnalzern, erfreuen.

Anzeige

Mit dem Pferdegespann geht es los. Der Trachtenverein Kirchheim geleitet den bunt geschmückten Baum ab 10.30 Uhr vom Gaiserplatz über die Dettinger Straße. Die Männer des Trachtenvereins werden den Maibaum gegen 11 Uhr vor dem Rathaus mit einer gehörigen Portion Muskelkraft aufrichten und die alten Zunftzeichen anbringen. Den passenden musikalischen Rahmen bilden wie immer die Jugend der Stadtkapelle Kirchheim und der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Kirchheim. Nach dem Aufstellen des Baumes werden die Jugendlichen des Trachtenvereins in der Schäfertracht und in der Bayerischen Miesbacher Tracht auftreten.

Anschließend findet rund um das Vereinsheim in der Notzinger Straße eine Hocketse statt, bei der sich die Vereinsfamilie um das Wohl der Besucher kümmert. Ab 13 Uhr sorgen Livemusikanten für Stimmung.

dou