Lokales

TRAM inneuen Räumen

KIRCHHEIM Vom morgigen Donnerstag, 15. September, an stellt die evangelisch-methodistische Kirche in Kirchheim dem Treffpunkt für allein erziehende Menschen (TRAM) jeden Donnerstagnachmittag ihr Gemeindehaus zur Verfügung. Es befindet sich hinter der Zionskirche, Armbruststraße 23. Wie bisher findet TRAM von 16 bis 19 Uhr statt.

Anzeige

Der Treff findet im Untergeschoss des Gemeindehauses statt. Die kleinen Kinder werden in einem Raum von einer Kinderpflegerin betreut. Für ältere Schulkinder und Jugendliche gibt es ein extra Zimmer. Die Eltern haben ebenfalls einen eigenen Raum, in dem sie in Ruhe miteinander reden können. Um 18 Uhr gibt es ein gemeinsames Essen im Speisesaal. Auch neue Teilnehmer sind willkommen.

Die Sprechstunde von Sozialarbeiterin Susanne Kurz findet künftig donnerstags von 13.30 bis 15.30 in den Räumen von TIBB (Tagesmüttervermittlung im Bürgerbüro) statt. Telefon 0 70 21/97 19 45.

ku