Lokales

Treffpunkt fürAlleinerziehende

KIRCHHEIM Ab Donnerstag, 11. Januar, treffen sich wieder jeden Donnerstag Alleinerziehende in Kirchheim im Gemeindehaus der Evangelisch-methodistischen Kirche, Armbruststraße 23, um 16 Uhr bei einer Tasse Kaffee. Sie können sich mit anderen austauschen. Anschließend findet eine Gesprächsrunde mit der Sozialpädagogin statt. Um 18 Uhr gibt es ein gemeinsames Abendessen. Das Treffen endet um 19 Uhr. Klein- und Schulkinder werden während dieser Zeit von pädagogischen Mitarbeiterinnen in getrennten Räumen betreut.

Anzeige

Von 13.30 bis 15.30 Uhr steht die Sozialpädagogin Susanne Kurz unter der Telefonnummer 0 70 21/97 19 45 für Informationen zur Verfügung. Einzelgespräche können ebenfalls während dieser Zeit vereinbart werden. Das Angebot des Netzwerks Alleinerziehend ist kostenlos.

sk