Lokales

Trickdiebe in einem Geschäft unterwegs

KIRCHHEIM Trickdiebe trieben am Dienstagnachmittag ihr Unwesen in einem Geschäft in der Max-Eyth-Straße. Ein Unbekannter, der mit englischem Akzent sprach, verwickelte eine Verkäuferin im hinteren Teil des Ladens in ein Gespräch. Während der Unterhaltung bemerkte die Verkäuferin, dass eine Frau das Geschäft betrat. Ohne etwas zu kaufen, verließ der Kunde nur wenig später die Geschäftsräume. Auch die Unbekannte war in Begleitung eines Mannes gegangen. Dieser Mann musste während des Kundengesprächs unbemerkt in den Laden gekommen sein. Kurz danach stellte die Verkäuferin fest, dass aus der Kasse und ihrer Geldbörse insgesamt 420 Euro fehlten.

Anzeige

Sie beschreibt ihren Gesprächspartner als zirka 35 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß. Er hat dunkles kurzes Haar und trug eine Brille mit schwarzem Rand. Bekleidet war er mit einem dunklen Blouson und einer dunklen Hose. Die Frau ist etwa 30 Jahre alt. Sie hat blondes schulterlanges Haar und trug einen knielangen schwarzen Mantel. Den Begleiter der Frau konnte die Verkäuferin nicht beschreiben.

Das Polizeirevier Kirchheim bittet unter Telefon 0 70 21/50 1-0 um Zeugenhinweise.

lp