Lokales

Trickdiebe in Geschäften unterwegs

KIRCHHEIM Zwei Trickdiebe waren am Dienstagnachmittag in Kirchheim in mehreren Geschäften unterwegs. Der Aufmerksamkeit einer Verkäuferin eines Möbelgeschäftes ist es jedoch zu verdanken, dass die Unbekannten offensichtlich erfolglos blieben.

Anzeige

Die beiden Männer gingen zunächst in ein Möbelhaus in der Lie-bigstraße. Dort kauften sie eine Glühbirne und verwickelten die Verkäuferin in ein Gespräch. Dabei wollten sie immer wieder Euro-Scheine besichtigen und wechseln. Das Gespräch wurde in englischer Sprache geführt.

Nachdem die Verkäuferin jedoch misstrauisch geworden war, verließen die Unbekannten das Geschäft. Anschließend gingen sie noch in zwei nahe gelegene Einkaufsmärkte. Dort blieben sie aber ebenfalls erfolglos, weil die Verkäuferin die Belegschaft zwischenzeitlich gewarnt hatte.

Bei den Unbekannten handelt es sich um zwei etwa 175 cm große Männer. Beide hatten kurze schwarze Haare, waren dunkel gekleidet und hatten ein südländisches Aussehen. Die Kirchheimer Polizei hat inzwischen die Ermittlungen aufgenommen.

lp