Lokales

Trotz Rotlichtweitergefahren

KIRCHHEIM Schaden in Höhe von rund 3 500 Euro entstand bei einem Unfall, der sich am Freitagabend in Kirchheim ereignete.

Anzeige

Ein 42-jähriger Lastwagenfahrer war am Freitagabend auf der Bundesstraße B 297 von der Autobahnanschlussstelle A 8 Kirchheim-West kommend in Richtung Ötlingen unterwegs. Als er noch etwa 15 Meter vor der Einmündung mit der Nürtinger Straße entfernt war, schaltete die Ampel laut Zeugenaussagen für den Lastwagen auf Rot um.

Der Lastwagen-Lenker fuhr allerdings mit unverminderter Geschwindigkeit in den Einmündungsbereich ein und stieß dabei mit einem in Richtung Nürtinger Straße links abbiegenden Fiatfahrer zusammen. Glücklicherweise blieben dabei alle Beteiligten unverletzt. Der Führerschein des 42-Jährigen wurde allerdings von der Polizei einbehalten.

lp