Lokales

TrügerischerTabellenplatz

Nach Minuspunkten stehen die Lenninger Handballerinnen (5:3) auf Platz zwei der Verbandsliga hinter dem Tabellenführer FC Burlafingen (8:2). Real gesehen liegt die SG auf Platz sechs und nur einen Punkt besser als der Vorletzte TV Großengstingen. Das soll sich heute gegen den TV Bargau ändern.

LENNINGEN "Wir wollen unseren Heimvorteil nutzen, um mit einem Punktepolster in die Auswärtsspiele gegen die SG Argental und den TB Weilheim gehen zu können", betont SG-Trainer Markus Nothwang. Ihr Auftritt beim letzten Spiel hat der jungen Mannschaft Selbstvertrauen gegeben. Nicht dabei ist heute Karin Sliwka. Ihre Daumenverletzung zwingt sie zum Pausieren. Die Gäste aus Bargau waren lange Zeit Tabellenführer, mussten dann zwei überraschende Niederlagen gegen Haslach (21:18) und Weilheim (26:20) einstecken und wollen jetzt von Platz vier aus wieder angreifen. Der deutliche 28:19-Sieg über Argental zeigt die Entschlossenheit des TVB (heute, 18 Uhr, Sporthalle Lenningen).

Anzeige

döl

SG Lenningen:

Butzer, Hahn, Baermann, Blocher, Dick, Emmenegger, Kazmaier, Kuch, Reichle, Schmid, Timar.