Lokales

TSV Jesingen hat nur ein Viertel lang Mühe

KIRCHHEIM Die Landesliga-Basketballerinnen des TSV Jesingen haben in einem Freundschaftsspiel die BG Endersbach mit 72:55 (36:33) bezwungen. Endersbach belegt zurzeit den zweiten Platz der Landesliga Neckar/Rems und könnte bei gleichzeitigem Aufstieg mit dem TSVJ ein Gegner in der kommenden Saison sein. Von Beginn an spielte die BGE konsequent und direkt und führte nach dem ersten Viertel mit 18:15. Erst kurz vor der Halbzeitpause gelang es dem TSV Jesingen, gegen die nun schwächer werdenden Gäste in Führung zu gehen (36:33). Ab dem dritten Viertel zahlte sich der Jesinger Trainingsvorsprung aus innerhalb von zwei Minuten wurden zehn Punkte geholt, der Sieg war nicht mehr zu gefährden.

Anzeige

In einem weiteren Vorbereitungsspiel gastiert der TSV am 16. Januar beim Regionalligaspitzenreiter SV Fellbach.

fjr

TSV Jesingen:

Attinger (6), Baumann (12), Bock (6), Duvinage (23), Fischer (16), Huschka, Merill (7), Müllner, Reichmuth, Singh (2), Staib.