Lokales

TÜV-Plaketten und Geld gestohlen

ESSLINGEN Bislang unbekannte Täter brachen im Zeitraum von Freitagnachmittag bis Montagmorgen in Oberesslingen in der Fritz-Müller-Straße in sieben Firmen ein. Hierbei hebelten sie die Türen auf und durchsuchten Büroräume. In einem Fall wuchteten die Täter einen Stahlschrank von der Wand und öffneten die Rückwand mit Hilfe eines Schweißgeräts. Zum Kühlen verwendeten sie einen Schaumfeuerlöscher.

Anzeige

Außerdem hatten sie vermutlich mit einem Stemmeisen zwei weitere Tresore sowie Geldkassetten aufgebrochen. Die Täter nahmen zirka 4500 Euro Bargeld sowie 100 TÜV-Plaketten mit. Der Sachschaden beläuft sich bislang auf zirka 28 000 Euro. Die Polizei hat die Spuren am Tatort gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

lp