Lokales

TVN-Senioren Staffeldritte

Durch den dritten Platz in der Bezirksstaffel sind die Herren 60 des TV Neidlingen in die Staffelliga aufgestiegen.

NEIDLINGEN Auf Grund verletzungsbedingter Ausfälle konnten die Neidlinger Senioren in diesem Jahr lediglich mit einer Vierer-Mannschaft in der Bezirksstaffel 1 teilnehmen.

Anzeige

Bei der ersten Begegnung in Linsenhofen musste die Mannschaft eine 3:5-Niederlage einstecken. Dem nächsten Gegner aus Bad Urach traten die Neidlinger mit frischem Elan entgegen, was mit einem 6:2-Sieg belohnt wurde und auf die Einzelerfolge von Eppinger und Maier sowie den Doppelerfolgen von Eppinger/Maier und Mahle/Ernst Hepperle zurückzuführen ist.

Das Wechselbad der Gefühle setzte sich fort. Eine 0:8-Schlappe gegen den TSV Neckartenzlingen machte deutlich, dass es in Zukunft noch mehr Engagement nötig sein würde. Auf Grund nur eines mehr gewonnenen Satzes gelang ein knapper 4:4-Heimerfolg gegen die RSK Esslingen. Hier punkteten Eppinger und Mahle im Einzel, sowie Eppinger/Stahlberg im Doppel.

Die Entscheidung um den dritten Aufstiegsplatz sollte im letzten Spiel beim punktgleichen TC Trochtelfingen fallen. Trotz langer Anreise waren die Neidlinger Senioren fit genug, um diese letzte Aufgabe zu meistern. Nach Einzelsiegen von Eppinger und Stahlberg konnten auch beide Doppel durch Eppinger/Maier sowie Mahle/Hermann Hepperle gewonnen werden. Damit stand der 6:2-Sieg und der damit verbundene Aufstieg für die Neidlinger Tennissenioren fest.

fst