Lokales

U 14: Erste und zweite Mannschaft siegen

KIRCHHEIM In der Bezirksliga-Endrunde gelangen der ersten und zweiten U 14-Mannschaft des VfL Kirchheim drei Siege in vier Spielen. Als Zweiter der Bezirksliga Nord in die Endrunde gekommen, ging es für die zweite Garde darum, gegen stärkere Gegner ihre Fortschritte zu beweisen. Dies gelang beim 35:17 gegen die TSG Giengen, aber auch beim 16:57 gegen den hohen Favoriten Heidenheimer SB. Das Team belegt nach diesen zwei Spielen den vierten Tabellenplatz.

Anzeige

Die erste Mannschaft von Coach Uli Tangl, die in einer anderen Endrundengruppe spielt, konnte ihre Bilanz auf 4:0-Siege ausbauen und führt die Tabelle souverän an. Der SV 03 Tübingen II wurde 66:27 geschlagen, der VfL Sindelfingen 87:17. Für die Mannschaft wird es sicher erst im Finalturnier, dann wohl auch gegen Heidenheim, richtig ernst.

mad

VfL:

Aydin (4, 7), B.Bekteshi (4, 9/1), S.Bekteshi (18, 30), Birbalta (2, 6), Franzen (-, 2), Ivanovic (12, 10), Komarzov (10, 14), Sibinovic (6, 4), Tangl (10, 5/1).VfL II:

Chokoufé (8, 7), Hens (-, 4), Mangold, Martorana (11/1, 4), Nakov, Pfitzenmaier (1, 1), Schmid (14, -), Schraml (1, -), Willi.