Lokales

Überfall auf Supermarkt

FILDERSTADT Eine Großfahndung der Polizei löste am Donnerstag gegen 20.10 Uhr ein bewaffneter Räuber aus, der nach Ladenschluss einen Einkaufsmarkt in der Bonländer Hauptstraße überfiel.

Anzeige



Den ersten Ermittlungen der Polizei zu Folge ließ sich ein etwa 45-jähriger Mann nach Ladenschluss in dem Markt einschließen. Nachdem der 52-Jährige allein anwesende Filialleiter seine Tageseinnahmen ins Büro











brachte, tauchte der Täter plötzlich auf und drückte ihn zu Boden. Mit einem rund 20 cm langen Küchenmesser bedrohte er den Angestellten und erzwang die Tageseinnahmen von mehreren tausend Euro. Den Tatort verließ er über einen Notausgang. Die Polizei fahndete mit zahlreichen Streifenwagen und einem Hubschrauber nach dem Täter, der zur Tatzeit eine blaue kurze Hose, eine helles T-Shirt, graue Socken, weiße Turnschuhe und eine blaue Baseball-Mütze trug. Er sprach deutsch mit leichtem ausländischem Akzent.



Die Kriminalpolizei Esslingen sucht unter Telefon 07 11/3 99 00 Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Täter geben können.