Lokales

Überfall oder Scherz: Polizei sucht Zeugen

ESSLINGEN Ein mysteriöser Vorfall ereignete sich bereits am Dienstag vor einer Woche im Esslinger Stadtteil Sulzgries.

Anzeige

In der Sulzgrieser Straße klingelte ein unbekannter Mann an der Haustür eines 42-Jährigen. Über die Sprechanlage gab er sich schließlich als Postbote aus, worauf der Esslinger die Haustür einen Spalt öffnete. Dabei erkannte er einen mit einer Sturmhaube maskierten und mit einem Baseballschläger bewaffneten Mann. Der 42-Jährige verschloss daraufhin sofort wieder die Tür, worauf der Unbekannte und ein Begleiter flüchteten.

Der Mann ist zirka 175 Zentimeter groß und war mit einer dunklen Sturmhaube maskiert. Durch die bisherigen Ermittlungen konnte nicht geklärt werden, ob es sich bei dem Vorfall um einen geplanten Überfall oder möglicherweise um einen Scherz gehandelt hat.

Hinweise zur Aufklärung des Falles nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 07 11/39 90-0 entgegen. Insbesondere ist für die Ermittler interessant, ob die beiden Unbekannten auch an anderen Häusern im Stadtteil Sulzgries aufgetaucht sind.

lp