Lokales

Übergangsregelung für Alten Friedhof

WEILHEIM Einstimmig hat der Weilheimer Gemeinderat die Übergangsregelung für den Alten Friedhof um weitere fünf Jahre bis zum 31. Dezember 2011 verlängert.

Anzeige

Nach dem Beschluss dürfen auf dem Alten Friedhof noch bis Ende 2011 Menschen bestattet werden, deren Ehegatten bereits in den Gräbern beigesetzt sind. Voraussetzung ist allerdings, dass noch eine Restlaufzeit des Grabnutzungsrechtes besteht. Durch die erneute Fristverlängerung schiebt sich das Ende der Nutzungszeit des Alten Friedhofs auf das Jahr 2031 hinaus. Einstimmig segnete der Gemeinderat den Beschlussvorschlag ab.

ank