Lokales

Überholverbot ignoriert: Schein weg

KIRCHHEIM Zu einem Unfall kam es am Samstag, gegen 11.43 Uhr, auf der B 297 in der Nähe von Kirchheim. Eine 59-Jährige befuhr die Bundesstraße von Kirchheim kommend in Richtung Schlierbach, als sie trotz Überholverbots von einem anderen Fahrzeug überholt wurde. Auf Grund des starken Gegenverkehrs musste die überholende Fahrerin kurzfristig wieder einscheren und streifte dabei den Wagen der 59-Jährigen. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 2 500 Euro. Verletzt wurde niemand. Wegen ihres riskanten Fahrverhaltens musste die Unfallverursacherin ihren Führerschein abgeben.

Anzeige

lp