Lokales

Überladener Anhänger

KIRCHHEIM Ein überladener Anhänger war offensichtlich die Ursache für einen Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag bei Kirchheim.

Anzeige

Ein 20-jähriger Mann war mit seinem Mercedes und einem Einachsanhänger auf der B 297 von Schlierbach kommend in Richtung Kirchheim unterwegs. Dabei kam er mit seinem Gespann ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei der Aufnahme des Verkehrsunfalls stellte sich heraus, dass der mit Beton beladene Anhänger um 40 Prozent überladen war. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 6000 Euro.

lp