Lokales

Übermorgen steigt das Event in der Stadthalle

KIRCHHEIM Der sportgesellschaftliche Höhepunkt Kirchheims erfreut sich offenbar weiter großer Beliebtheit. Der Eintrittskarten-Vorverkauf für den diesjährigen "Ball des Sports" läuft auf Hochtouren.

Anzeige

Übermorgen, am 19. November, ist es so weit: Pünktlich um 19 Uhr öffnen sich die Pforten der Kirchheimer Stadthalle zum traditionellen "Ball des Sports". Im festlichen Rahmen werden die erfolgreichen Kirchheimer Sportler für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Für das Programm zeichnet in diesem Jahr der VfL Kirchheim mit seinen Abteilungen Judo, Karate und Turnen verantwortlich. Als Gesamtverein wurde der VfL vom veranstaltenden Stadtverband für Leibesübungen (SfL) auch mit der Ausrichtung des Abends beauftragt.

Moderiert wird die Veranstaltung von Armin Brand. Für die musikalische Umrahmung sorgen die "Red Points". Die Kirchheimer Formation hatte bereits in den vergangenen Jahren eine gute Performance sowohl für ambitionierte Tänzer als auch für "Nur-Zuhörer" abgeliefert und dürfte den Stammgästen daher in bester Erinnerung sein. Eintrittskarten sind noch bis Samstag bei der "Kirchheim-Info" im Max-Eyth-Haus erhältlich, wo auch ein Bestuhlungsplan ausliegt. Am Ballabend wird es für Kurzentschlossene zudem noch eine Abendkasse geben.

wai