Lokales

Übungen mit derWeltcupsiegerin

KIRCHHEIM Auf große Resonanz stieß ein Trainingstag der VfL-Karateka: Über 200 Hobbysportler strömten in die Ötlinger Eduard-Mörike-Halle. Um den unterschiedlichen Ansprüchen der verschiedenen Leistungsstufen und Altersgruppen gerecht zu werden, wurde das Training in zwei Erwachsenengruppen und eine Kindergruppe aufgeteilt.

Anzeige

Die insgesamt über 200 Teilnehmer waren mit Begeisterung bei der Sache auch deshalb, weil Marie Niino ein sehr gutes und abwechslungsreiches Training aufzog. Die dreifache Shotokan-Worldcupsiegerin war schon zum dritten Mal bei den VfL-Karateka zu Gast. Im Anschluss an den Lehrgang legten 22 Prüflinge ihre nächste Gürtelprüfung ab.

pm