Lokales

Ulrike Zubal liestaus "Damenopfer"

KIRCHHEIM Auf Einladung des Kirchheimer Literaturbeirats liest die Autorin Ulrike Zubal am Sonntag, 13. Januar, aus ihrem neuen Roman "Damenopfer". Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr im Max-Eyth-Haus. Der Roman nimmt die Leser mit auf eine kulturhistorische Reise. Die Literaturstudentin Carla entdeckt, dass der italienische Sonettdichter Filippo Gattoni der Erfinder des neuzeitlichen Schachspiels ist und stößt hierbei auf einen unvollständigen Satz alter kristallener Schachfiguren. Vor der Autorenlesung bietet der Literaturbeirat um 16 Uhr eine Führung durch das Literaturmuseum an.

pm

Anzeige