Lokales

Umbau der Weilheimer Volksbank

WEILHEIM Die Weilheimer Geschäftsstelle der Volksbank Kirchheim-Nürtingen wird bis Ende Januar 2008 renoviert und auf einen modernen Stand gebracht. "Nicht nur der Schalterbereich wird umgebaut, sondern auch der Zugangsbereich der Bank wird sich in einem neuen Bild präsentieren. Der Selbstbedienungsbereich erhält neben den bereits bestehenden Geräten wie Geldausgabeautomat und Kontoauszugsdrucker auch einen Cash-Recycler. Mit diesem System können die Kunden Geld sowohl ein- als auch auszahlen. Die Vorgänge werden gleich mit dem Konto verrechnet. Münzeinzahler sowie Münzrollengeber, ein Kontoserviceterminal, mit dem die Kunden Überweisungen tätigen, sich Daueraufträge einrichten oder löschen und auch ihren Kontostand ablesen können, stehen dann zur Verfügung.

Anzeige

Umgebaut wird die Geschäftsstelle in zwei Bauabschnitten, wobei der erste Teil bereits nach sechs Wochen fertiggestellt werden konnte. Am Freitag, 14. Dezember, bezieht die Bank den ersten Bauabschnitt. Die Geschäftsstelle bleibt an diesem Tag geschlossen. Auch die SB-Geräte stehen sind an diesem Tag nur bedingt zu nutzen. Regionalleiter Bernd Nonnenmacher weist darauf hin, dass die Filialen in Bissingen, Dettingen und Jesingen zur Verfügung stehen.

pm