Lokales

Umfangreicher Rückblick in Bildern

Mehr als hundert Mitglieder der Kirchheimer DLRG feierten jüngst den Jahresabschluss und dachten an das bevorstehenden Weihnachtsfest.

KIRCHHEIM Mit einem Kuchenbüffet, Kaffee und Kinderpunsch begann die Veranstaltung im Saal der Feuerwache. Eine Weihnachtsgeschichte, bei der die Erfahrungen der Krankheitsvertretung des Weihnachtsmannes illustriert dem Publikum vorgetragen wurde, zog Jung und Alt in den Bann. Gemeinsam wurde dann gebastelt, die Ergebnisse sind die verschiedensten mit Nelken verzierten Orangen, die in den Wohnungen der DLRGler einen weihnachtlichen Geruch verbreiten werden.

Anzeige

Die Spannung der Kinder und Jugendlichen stieg mit dem lauten Klopfen des Weihnachtsmannes natürlich. Dieser ging einfühlsam auf die Kinder der einzelnen Schwimmgruppen mit den Einträgen in seinem "Goldenen Buch" ein und fand zum Glück kaum Gründe, die Rute auszupacken. Er konnte schließlich allen Kindern eine kleine Gabe reichen.

Als sich die Kleineren wieder etwas beruhigt hatten, konnte den Wasserratten samt Eltern nochmals das Jahr 2005 mit Bildern in Erinnerung gebracht werden: Neben den Fotos der aktuellen Trainingsgruppen wurden Bilder vom Splash-Party-Day gezeigt, als gemeinsam mit der Tauchgruppe Teck und der Volkshochschule interessierten Schwimmern ein abwechslungsreiches Programm bei freiem Eintritt geboten wurde. Bilder gab es auch vom Faschingsschwimmen, wo Verkleidung angesagt war. Die Faschingsparty durfte im Sortiment ebenso wenig fehlen wie die Bezirksmeisterschaften in Esslingen, wo die Kirchheimer DLRGler wieder einige Medaillen einheimsten. Das Osterbasteln, wo kleine Küken erstellt wurden, der Erste-Hilfe-Kurs und das 12-Stunden-Schwimmen waren die nächsten Aktivitäten, die bebildert gezeigt wurden. Der Sommer mit Rettungswachen am Aileswasensee, an den Bürgerseen, im Kirchheimer und Oberlenninger Freibad, wo wieder zahlreiche Wachstunden über den Sommer geleistet wurden, und das traditionelle Sommerabschluss-Fest zeigten den Anwesenden, wie abwechslungsreich und spaßig das Wasserretten in der Kirchheimer DLRG ist.

Die kältere Jahreszeit wurde mit dem ebenfalls schon traditionellen Schlittschuhfahren im Wernauer Eisstadion und der spannenden Jahresabschlussfahrt in die Vogesen eingeläutet, wo 31 Jugendliche und junge Erwachsene bei kaltem, aber tollem Wetter Ribeauville sowie die Burgen Haut Koenigsstein und Haut Frankenbourg besuchten und viel Spaß im Oberlinhaus in La Vancelle hatten.

Für die aktiven Trainer und Vorstandsmitglieder wurde dann am Abend noch leckerer Krustenbraten mit Spätzle und Gemüse serviert und anschließend die Geschenke für ihre aktive ehrenamtliche Tätigkeit übers Jahr verteilt. Im Anschluss konnten sich dann alle mit der großen Vielfalt der Bilder der übers Jahr durchgeführten Aktivitäten amüsieren und bereits viele Pläne für Aktivitäten in 2006 schmieden.

Nähere Infos über die Kirchheimer DLRG und ihre Aktivitäten gibt es auch im Internet unter www.kirchheim-Teck.dlrg.de.

rpf