Lokales

Umweltsünder ermittelt

KÖNGEN Ermittlungsverfahren gegen vier Jugendliche aus Köngen im Alter von 16 und 17 Jahren leiteten in den vergangenen Tagen Beamte des Polizeireviers Nürtingen ein.

Anzeige

Unbekannte hatten in der Nacht vom 15. auf 16. Oktober mit Motorenöl mehrere Fensterscheiben des Museums beschmiert. Zudem füllten sie mit dem Öl ein Bronzekunstwerk und leerten weiteres Öl über eine Treppe. Die Feuerwehr Köngen musste ausrücken, um die Verunreinigungen zu beseitigen.

Dank eines Zeugenhinweises gelang es nun, das Quartett zu ermitteln. Es stellte sich heraus, dass die jungen Männer in der Tatnacht an einer Altölannahmestelle in der Nähe eines Einkaufsmarktes in Köngen vier Kanister mit Altöl mitnahmen und anschließend die Sachbeschädigungen begangen.

lp