Lokales

Unaufmerksamkeit führte zu Unfall

GRUIBINGEN Eine Unaufmerksamkeit und nicht angepasste Geschwindigkeit waren der Grund für einen Auffahrunfall am Samstag, kurz nach 15 Uhr, als eine 22-jährige Esslingerin mit einem Seat auf dem mittleren Fahrstreifen der A 8 unterwegs war.

Anzeige

Sie übersah die vor ihr bremsenden Fahrzeuge und das eingeschaltete Warnblinklicht eines 38-jährigen Opelfahrers aus Zell u. A. Auf Grund der hohen Geschwindigkeit brach der Seat beim Versuch, einen Zusammenstoß zu verhindern, aus, und so prallte die 22-Jährige auf den vor ihr fahrenden Opel. Da alle Insassen angegurtet waren, wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 4000 Euro.

lp