Lokales

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

KIRCHHEIM Ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht haben Beamte des Polizeireviers Kirchheim gegen einen 69-jährigen Rentner aus Kirchheim eingeleitet. Der Mann parkte am Freitag gegen 10 Uhr mit seinem Mazda an der Hegelstraße auf dem Parkplatz des WLZ-Marktes ein. Dabei streifte er den neben ihm ordnungsgemäß abgestellten Daimler-Chrysler. Unbeeindruckt vom entstandenen Schaden erledigte der 69-Jährige seine Einkäufe und entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung. Ein aufmerksamer Zeuge notierte sich das Kennzeichen des Unfallverursachers und übergab dies dem in der Zwischenzeit eingetroffenen Daimler-Fahrer.

Anzeige



Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 1300 Euro. Weitere Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Kirchheim unter Telefon 0 70 21/50 10 in Verbindung zu setzen.