Lokales

Unfälle und Stausnach Schneefall

KREIS ESSLINGEN Als es gestern Nachmittag plötzlich zu schneien begann, ging auf manchen Kirchheimer Straßen für kurze Zeit gar nichts mehr. Der Verkehr stockte auf den rutschigen Fahrbahnen und so mancher ließ das Auto stehen und machte sich zu Fuß auf den Weg. Gegen Abend hatte sich die Situation auf den Straßen rund um die Teck aber weitgehend wieder beruhigt und die Räumfahrzeuge hatten an den meisten Stellen wieder für freie Fahrt gesorgt.

Anzeige

Nach Angaben der Polizei war der Kirchheimer Raum ebenso wie Nürtingen ein Schwerpunkt der Schnee-Unfälle. Insgesamt haben sich gestern Nachmittag im Landkreis Esslingen rund 20 Verkehrsunfälle auf schneeglatten Fahrbahnen ereignet. Laut Polizei wurde niemand verletzt, die Blechschäden summierten sich jedoch auf insgesamt rund 52 000 Euro.

Mit dem Schnee hat es allerdings schon wieder ein Ende, so die Wettervorhersage. Heute soll es mal neblig, mal sogar heiter bis sonnig und etwas milder werden.

bil