Lokales

Unfälle waren Schuld

Zwei Unfälle haben gestern Morgen in der Region für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Auf den Bundesstraßen 27, 10 und 313 staute sich der Verkehr in Richtung Stuttgart auf einer Länge von bis zu zehn Kilometern.

KREIS ESSLINGEN Eine 32-jährige Frau übersah auf der B 10 in Höhe der Einfahrt Altbach einen verkehrsbedingt abbremsenden Smart-Lenker und fuhr auf dessen Fahrzeug auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Smart noch auf einen Opel Astra und dieser auf einen VW Polo aufgeschoben. Die Unfallverursacherin und der Lenker des Astra erlitten dabei leichte Verletzungen. Der Verkehr staute sich auf den Bundesstraßen 10 und 313 jeweils etwa fünf Kilometer zurück.

Anzeige

Auf der B 27 kam es in Richtung Stuttgart zwischen Bonlanden und Plattenhardt zu zwei Auffahrunfällen. Nur wenige hundert Meter weiter ereignete sich ein weiterer Auffahrunfall, an dem drei Autos beteiligt waren. Auf Grund dieser Unfälle staute sich der Verkehr in Richtung Stuttgart auf einer Länge von bis zu zehn Kilometern.

lp