Lokales

Unfall auf Zebrastreifen

NÜRTINGEN Zu einer Kollision zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Autofahrer kam es in Nürtingen.

Anzeige

Ein 68-jähriger Mann war mit seinem VW Polo in der Gerberstraße in Richtung Roßdorf unterwegs. An einem Zebrastreifen übersah er eine 14-Jährige, die dort zu Fuß mit ihrem Rad die Fahrbahn überqueren wollte. Der Mann bemerkte die Schülerin zu spät und erfasste sie mit seinem Pkw. Das Mädchen erlitt leichte Verletzungen und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beträgt zirka 5000 Euro.

lp