Lokales

Unfall beim Abschleppen

NÜRTINGEN Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro entstand am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall in der Vendelaustraße. Ein 37-Jähriger schleppte mit einem Feuerwehrfahrzeug einen defekten Mannschaftstransporter der Feuerwehr ab.

Anzeige

An einer roten Ampel auf der Neuffener Straße hielt der Mann an. Der 49-jährige Lenker des abgeschleppten Fahrzeugs stieg aus, um das Abschleppseil zu kontrollieren. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr der 37-Jährige los und bog nach rechts in die Vendelaustraße ab. Offensichtlich hatte er nicht bemerkt, dass der 49-Jährige ausgestiegen war. Beim Abbiegen fuhr der Mannschaftstransporter geradeaus und prallte gegen eine Hauswand. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

lp