Lokales

Unfall unter Alkoholeinwirkung

GRUIBINGEN Zu einem Unfall mit Verletzten kam es am Samstag früh gegen 7 Uhr auf der A 8 in Fahrtrichtung München auf Höhe Gruibingen.

Anzeige

Ein alkoholisierter Renault-Lenker war auf der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Aichelberg und Mühlhausen unterwegs, als er mit deutlich höherer Geschwindigkeit auf einen etwas langsamer vor ihm fahrenden Pkw Renault auffuhr. Die vorausfahrende Pkw-Lenkerin geriet in der Folge ins Schleudern und prallte in die Mittelleitplanke.Weitere drei nachfolgende Fahrzeuge wurden beschädigt, als sie über Trümmerteile der beiden Renaults fuhren. Beide Insassen der Renaults wurden beim Unfall leicht verletzt. Es entstand Gesamtschaden von etwa 4500 Euro. Da beim Unfallverursacher bei der Unfallaufnahme deutlicher Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ihm ein Alkoholtest angeboten. Dieser verlief positiv, so dass der Fahrer nun mit einem Führerscheinentzug rechnen muss.

lp