Lokales

Unfall verursacht und abgehauen

AICHTAL Geflüchtet war ein Autofahrer nach einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag bei Aichtal.

Anzeige

Der Unbekannte fuhr an der Anschlussstelle Aichtal auf die B 312 in Richtung Tübingen ein. Dabei übersah er einen auf der Bundesstraße fahrenden, vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer und musste eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver einleiten. Eine nachfolgende 24-jährige Golf-Fahrerin musste ebenfalls stark abbremsen und nach rechts ausweichen. Dabei kam sie mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern und prallte am rechten Fahrbahnrand gegen ein Verkehrszeichen. Bei dem Unfall war Sachschaden in Höhe von circa 4 000 Euro entstanden. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten in Richtung Tübingen davon.

Hinweise zur Ermittlung des Unbekannten, der einen VW Passat fuhr, nimmt das Polizeirevier Nürtingen unter Telefon 0 70 22/92 24-0 entgegen.

lp