Lokales

Unfall verursacht und anschließend geflüchtet

MÜHLHAUSEN Der Fahrer eines roten Mittelklassewagens hat am Sonntagmorgen gegen 8.45 Uhr auf der A8 bei Mühlhausen eine Autofahrerin zu einem Ausweichmanöver gezwungen, wodurch die Frau mit ihrem Opel Astra ins Schleudern geriet.

Anzeige

Der Unbekannte war mit seinem Auto am Albaufstieg in einer Rechtskurve ins Rutschen und auf die rechte Straßenseite gekommen. Um eine Kollision zu vermeiden, musste die 38-Jährige ausweichen, bremste stark ab und schleuderte schließlich gegen die Betonbrüstung am linken Fahrbahnrand. Der unbekannte Autofahrer hätte den Unfall den Umständen nach bemerken müssen, fuhr aber einfach davon. Die 38-Jährige erlitt einen Schock. Der Sachschaden liegt bei rund 3000 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Autobahnpolizeirevier Mühlhausen, Telefon 0 73 35/ 96 26-111, entgegen.

lp