Lokales

Unfall verursacht und einfach abgehauen

UNTERENSINGEN Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Dienstagabend auf der Autobahn 8 in Richtung München. Gegen 18.50 Uhr fuhr ein Iveco-Kleintransporter im Bereich der Anschlussstelle Wendlingen die mittlere Fahrspur entlang, als dessen 37-jähriger Fahrer im Rückspiegel ein Fahrzeug auf der linken Spur bemerkte. Als sich der vermutlich dunkle Geländewagen auf seiner Höhe befand, geriet dieses Fahrzeug aus noch unbekannten Gründen ins Schleudern und prallte seitlich mit dem Transporter zusammen. Der Iveco kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden von insgesamt rund 8000 Euro zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort.

Anzeige

Zeugenhinweise zum flüchtigen Geländewagen nimmt die Autobahnpolizei Stuttgart unter Telefon 07 11/68 69-230 entgegen.

pm