Lokales

Unfallflucht unter Alkoholeinwirkung

KIRCHHEIM Deutlich dem Alkohol hatte am Samstagmorgen ein 54-jähriger Toyotalenker zugesprochen. Der Mann übersah beim Rückwärtsfahren auf dem Tankstellengelände beim Shell-Autohof einen hinter ihm stehenden BMW und beschädigte diesen im Heckbereich.

Anzeige

Aus lauter Wut stieg der 54-Jährige aus und schlug mit den Händen auf den BMW ein. Durch den Lärm wurde der außerhalb des BMW befindliche Geschädigte auf die ganze Situation aufmerksam. Nach einem kurzen Wortwechsel stieg der 54-Jährige in seinen Toyota ein und verließ die Unfallstelle. Bei der anschließenden Unfallaufnahme kam der 54-Jährige wieder auf das Tankstellengelände zurück. Die Polizeibeamten stellten fest, dass er deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Nach einer Blutentnahme wurde sein Führerschein sichergestellt.

lp