Lokales

Unfallflüchtigen ermittelt

ESSLINGEN Auf Grund von Zeugenaussagen konnte am Freitagabend ein Unfallflüchtiger ermittelt werden.

Anzeige

Ein 67-jähriger Rentner aus Esslingen befuhr die Obere Beutau in Richtung Mittlere Beutau. An einer Garageneinfahrt wollte er wenden und fuhr rückwärts auf die Fahrbahn. Hierbei beschädigte er ein parkendes Fahrzeug. An dem parkenden Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, setzte der Rentner seine Fahrt fort. Zeugen hatten sich das Kennzeichen des Unfallverursachers notiert.

Der Fahrer konnte zu Hause unter Alkoholeinwirkung angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab fast 1,2 Promille. Die Polizisten veranlassten eine Blutprobe und beschlagnahmten den Führerschein des 67-Jährigen.

lp