Lokales

Unfallverursacher fuhr einfach weiter

BISSINGEN Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr an der Einmündung K 1250/K 1252 ereignete, sucht das Polizeirevier Kirchheim unter Telefon 0 70 21/5 01-0.

Anzeige

Der 45-jährige Lenker eines Roadster war auf der K 1252 von Nabern kommend in Richtung Weilheim unterwegs. An der Einmündung nach Ochsenwang bog er nach rechts in die K 1250 ab. Unmittelbar danach kam ihm auf seiner Fahrbahn ein Pkw entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 45-Jährige aus und geriet ins Schleudern. Es kam zum Zusammenstoß mit einem aus Ochsenwang heranfahrenden Audi, den ein 60-jährigen Esslinger lenkte. Durch die Kollision wurde der Roadster von der Fahrbahn geschleudert und kam in einem Maisfeld zum Stehen. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Ohne sich um den Unfall zu kümmern, fuhr der Lenker des unbekannten Pkw weiter. An den Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 9 000 Euro.

lp