Lokales

Unfallverursacher stellt sich der Polizei

KIRCHHEIM Sachschaden in Höhe von zirka 7500 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Sonntagmorgen in Ötlingen in der Isolde-Kurz-Straße. In der Zeit zwischen 5 Uhr und 7.30 Uhr kam ein Pkw-Lenker vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Bereich der Isolde-Kurz-Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen ein Gebäude. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon.

Anzeige

Gegen 8.30 Uhr meldete sich ein 21-Jähriger aus dem Kreis Kirchheim beim Polizeirevier. Er gab an, dass er in alkoholisiertem Zustand einen Verkehrsunfall verursacht habe und anschließend geflüchtet sei.

Da er immer noch deutlich unter Alkoholeinfluss stand, ordneten die Beamten des Polizeireviers Kirchheim zwei Blutproben an. Außerdem wurde der Führerschein des 21-jährigen Autofahrers beschlagnahmt.

lp