Lokales

Unfallverursacherflüchtet zu Fuß

DETTINGEN Ein 25-jähriger Mann war am frühen Montagmorgen mit seinem VW-Bus auf der K 1250 von Dettingen in Richtung Nabern unterwegs. An einem neuen Kreisverkehr prallte der Mann bei starkem Nebel zunächst gegen einen Fahrbahnteiler und überfuhr dann den Kreisverkehr. Dabei wurde der VW-Bus stark beschädigt. Ohne sich um den Sachschaden zu kümmern, verließ der Mann zu Fuß die Unfallstelle.

Anzeige

Spuren im Fahrzeug wiesen darauf hin, dass der 25-Jährige bei dem Unfall verletzt wurde. Deshalb wurde die Rettungshundestaffel angefordert, die mit vier Hundeführern und ihren Hunden nach dem Verletzten suchten. Die Suche verlief jedoch ergebnislos. Am Montagnachmittag stellte sich der Unfallverursacher schließlich beim Polizeirevier Kirchheim. Bei dem Unfall entstand über 10 000 Euro Sachschaden.

lp